Nuri Sardinen in scharfem Olivenöl

Nuri Sardinen sind irgendwie Kult. Jeder kennt – wenn auch nur unbewusst – die kleinen gelben Konservendosen. Untermauert wird das durch die zahlreichen Artikel bei Wiedererhältlichkeit im 2017er Jahr.

z.b. hier im Standard, hier in der Presse oder im Kurier.

Ich hab mir das ganze jetzt auch mal näher angeschaut … und danach fachmännisch verspeist 🙂

Wer meinem Beispiel folgen will, kann sich HIER bei Amazon selbst welche von diesen köstlichen Dosen besorgen.

Genug der Worte … jetzt zu den Bildern.

Nuri Sardinen in Olivenöl
Die klassische Nuri-Verpackung die man kennt
Entfernt man die Plastikfolie und das Papier, bleibt nur mehr die Konserve über
Nuri Sardinen in scharfem Olivenöl
Dreht man die Nuri Dose um, weiss man auch woher sie kommt … nämlich: Portugal.
Nuri Sardinen echtes Aussehen Bilder Sardinen
So, geöffnet ist die Nuri Dosi, drin liegen 3 Sardinen in scharfem Öl.
Echte Nuri Sardinen in scharfem Olivenöl
Und am Teller schaut das ganze dann SO aus … eine Gurke und ein Paprika ist auch dabei. Mahlzeit!

McDonalds Veggie Burger

Werbung:
McDonalds Veggie Burger Werbung Advertisment


Echtes Aussehen:

McDonalds Veggie Burger echtes Aussehen actual look




Echtes Aussehen, Burger geöffnet:
McDonalds Veggie Burger echtes Aussehen actual look open offen



KLICK HIER für Detailinfos und weiteren interessanten Informationen zum Produkt!

Infos und Nährwertangaben

Wie ähnlich findest du Werbung und Realität?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (23 votes, average: 1.57 out of 5)
Loading...